A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

Begleitung von Fehl- und Totgeburten

Das Funkeln der Sternenkinder – Begleitung von Fehl- und Totgeburten

Sehr geehrte Eltern, Großeltern, Geschwister und Angehörige,

aus verschiedenen Gründen werden Kinder in ganz unterschiedlichen Schwangerschaftswochen als sogenannte Sternenkinder geboren. Gerade erst hat ihr Leben begonnen und doch verabschieden sie sich nach einigen Stunden, Tagen oder Wochen schon wieder.

Für Sie als Eltern sowie Geschwister, Großeltern und Angehörige der Sternenkinder stellt diese Situation eine enorme Belastung und Herausforderung dar.

Unsere Hebamme Stephanie Meyer möchte Ihnen in dieser schwierigen Lebensphase Unterstützung durch ihre Arbeit als Heb- und Sterbeamme anbieten. Diese können Sie jederzeit ab Erstdiagnose in Anspruch nehmen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookies-Einstellungen.
YouTube-Videos können nur angesehen werden, wenn Sie den entsprechenden Cookies zugestimmt haben.

Angebote und Kurse

Rückbildungskurs für verwaiste Mütter

In einer Schwangerschaft verändert sich der gesamte Organismus. In diesem Kurs geht es neben körperlichen Übungen auch um den Austausch mit anderen Sternenkindermüttern und einen Weg mit dem Umgang der Trauer zu finden.

Startet Anfang November. 

Treffen für die Großeltern: Wir sind Oma und Opa!

Hier sind zu regelmäßigen Treffen die Großeltern eines Sternenkindes eingeladen. In ihrer besonderen Situation trauern Sie nicht nur um Ihr Enkelkind, sondern wollen gleichzeitig Stärke gegenüber Ihrem Kind / Schwiegerkind in Zeiten deren Trauer zeigen.

In regelmäßigen Gruppentreffen unter fachkundiger Begleitung kann es hilfreich und kraftgebend sein, sich mit anderen Großeltern auszutauschen.

Termine:
Im Juli ist Sommerpause, vielen Dank für das Verständnis.
Im August ist Sommerpause, vielen Dank für das Verständnis.
01.09. / 13.10. / 10.11. / 08.12.2022

Die Treffen beginnen um 18 Uhr im Klinikum Osnabrück, Raum Storchennest.
Bitte um Anmeldung bei Stephanie Meyer, mobil 0174-37 44 981
Einzelgespräche sind nach Vereinbarung möglich.

Für die Geschwister des Sternenkindes: Warum ist das Baby aus Mamas Bauch weg? Und wohin?

Für die großen Geschwister kann es genauso unbegreiflich sein, dass das Baby bei Mama im Bauch einfach weg ist und nicht bei der Familie mit zu Hause wohnt. Als Eltern werden Ihnen viele Fragen gestellt und Sie wissen vielleicht nicht, wie man diese altersgerecht beantworten kann oder wie eine altersgerechte Verabschiedung gestaltet werden kann. 

Hier sind sowohl Einzeltermine als auch die Teilnahme an Geschwistergruppen möglich, um auch den jüngeren Familienmitgliedern einen Raum zu geben.

 

Ein Kurs für die Freunde und Bekannte: Wir sind Freunde. Oder waren???

Die Geburt eines Sternenkindes kann den Freundes- und Bekanntenkreis auf den Prüfstand stellen. Die Eltern haben oft keine Kraft, sich bei Nahestehenden zu melden und den bis dato Nahestehenden fehlen der Mut, die Worte oder der „richtige“ Zeitpunkt, sich bei den Sternenkinderfamilien zu melden. Freundschaften oder familiäre Kontakte werden hinterfragt, nicht selten kommt es zum Bruch.

Zu diesen Treffen sind alle Nahestehenden der Sternenkindereltern eingeladen. In regelmäßigen Treffen können sich die Teilnehmenden über die Veränderungen ihrer Freundschaft oder familiärem Miteinander austauschen und unter fachkundiger Begleitung Wege entwickeln, wahre Freundschaft aufrecht zu erhalten.

 


Termin: 
30.09.2021, 18:00 – 19:30 Uhr, vierwöchig.

Ein Treffen für Sternenkindermütter und -Ehepaare: Gemeinsam – nicht einsam

Hier treffen sich die Sternenkindermütter in einer reinen Frauenrunde. Unter Gleichgesinnten das Erlebte und Erfahrungen im Alltag auszutauschen kann befreien und stärken.

Genauso sind hier auch Schwangere nach einer Sternenkindgeburt oder Frauen mit Kinderwunsch nach einer Sternenkindgeburt herzlich Willkommen. 

Gemeinsam sich den Herausforderungen stellen und nicht einsam den Gedankenmonstern zum Opfer fallen.

Termine:
Im Juli ist Sommerpause, vielen Dank für das Verständnis.
11.08. / 25.08. / 08.09. / 22.09.2022
06.10. / 03.11. / 17.11. / 01.12. / 15.12.2022


EIN TREFFEN FÜR STERNENKINDEREHEPAARE: GEMEINSAM – NICHT EINSAM

Termine:
Im Juli ist Sommerpause, vielen Dank für das Verständnis.
Im August ist Sommerpause, vielen Dank für das Verständnis.
15.09. / 27.10 / 24.11. / 22.12.2022

Die Treffen beginnen um 18 Uhr im Klinikum Osnabrück, Raum Storchennest.
Bitte um Anmeldung bei Stephanie Meyer, mobil 0174-37 44 981
Einzelgespräche sind nach Vereinbarung möglich.

Ein Kurs, der die Gefühle spielen lässt: Mir fehlen die Worte – dann lass deinen Rhythmus sprechen!!!

Hier sind alle eingeladen, die nicht reden möchten oder vermeintlich keine Worte für ihre Gefühle oder ihr Gegenüber finden.

Hier treffen wir uns zum gemeinsamen Trommeln auf Alltagsgegenständen.

Je nach Tagesverlauf wird manchmal eine dicke Pauke oder auch mal die Marschtrommel gebraucht denn jeder Mensch trauert in einem anderen Tempo und / oder auf ganz unterschiedliche Art. Trotzdem ist die Trauer eine Verbindung der Kursteilnehmenden, sodass am Ende des Treffens „Das Lied des Abends“ erklingt.

Neben Sterbeamme Stephanie Meyer wird Richard Meier (professioneller Schlagzeuger) das Treffen begleiten.

 

Termine: 
27.09., 04.10. und 11.10.2021 von 19:00 – 20:00 Uhr 

Einzelgespräche können gerne unabhängig von den Gruppentreffen mit der Sterbeamme Stephanie Meyer unter 0174 – 3744981 vereinbart werden.

Am Sonntag, den 11.12.2022 findet von 17:30 - 19:00 Uhr das world wide cande lightening statt.
Alle sind mit Freunden, Verwandten, Bekannten herzlich eingeladen.

Anmeldung

Auf dieser Seite finden Sie nur einen ersten Eindruck der Angebote.

Für weitere Informationen sowie Anmeldungen zu den Kursangeboten melden Sie sich gerne bei

Stephanie Meyer

Hebamme und Sterbeamme
Telefon 0174 3744981