Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Was nun? – Was tun nach einem Sturz oder bei Sturzgefahr? 15:30
Was nun? – Was tun nach einem Sturz oder bei Sturzgefahr?
Nov 1 @ 15:30 – 16:15
Was nun? – Was tun nach einem Sturz oder bei Sturzgefahr? Mittwochs-Vortragsreihe, ZNG, Ebene 4, Raum 29
2
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Nov 2 @ 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich, welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist elementar für unseren
5
Evangelischer Gottesdienst 10:00
Evangelischer Gottesdienst
Nov 5 @ 10:00 – 11:00
mit Pastorin Helga Hollander Andachtsraum im Neubau (ZNG) auf der Ebene 4 (vor der Palliativstation)
6
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Nov 6 @ 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung. Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten Krebserkrankungen
7
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens 17:00
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens
Nov 7 @ 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Träume/Bilder sind Wegweiser der Seele. Im „katathymen Bild – erleben“ hat der Psychoanalytiker Karl Leuner unsere verborgenen Phantasien psychotherapeutisch nutzbar
8
9
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Nov 9 @ 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich, welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist elementar für unseren
10
11
Symposium „Polytrauma aktuell“: Rettungsmediziner nehmen Großschadenslagen in den Blick 8:45
Symposium „Polytrauma aktuell“: Rettungsmediziner nehmen Großschadenslagen in den Blick
Nov 11 @ 8:45 – 15:15
Osnabrück, 30.10.2017. Wie gut sind die Krankenhäuser in der Region für ein Massenaufkommen von Patienten etwa nach einem Terroranschlag aufgestellt? Mit dieser und weiteren Fragen zu sogenannten „Großschadenslagen“ beschäftigen sich die Mediziner beim diesjährigen Symposium
7. OSNABRÜCKER EEG-TAG 9:30
7. OSNABRÜCKER EEG-TAG
Nov 11 @ 9:30 – 15:00
7. OSNABRÜCKER EEG-TAG @ Klinikum Osnabrück, Großer Seminarraum | Osnabrück | Niedersachsen | Deutschland
Auch im 21. Jahrhundert, über 80 Jahre nach der ersten Anwendung am Menschen, ist das EEG ein unverzichtbarer Bestandteil der neurologischen und insbesondere epileptologischen Diagnostik. Allerdings stellt die artefaktfreie Ableitung und angemessene Interpretation der elektrischen
Aktionstag „Gemeinsam gegen den Krebs“ zum Thema Komplementärmedizin 11:00
Aktionstag „Gemeinsam gegen den Krebs“ zum Thema Komplementärmedizin
Nov 11 @ 11:00 – 15:00
Osnabrück, 02.11.2017. Beim Aktionstag „Gemeinsam gegen den Krebs“, zu dem das Integrierte Krebszentrum des Klinikums Osnabrück am Samstag, 11. November, 11-15 Uhr, einlädt, stehen dieses Jahr Fragen zu komplementären Behandlungsangeboten im Mittelpunkt, die eine medizinische
Katholische Vorabendmesse zum Sonntag 18:30
12
Evangelischer Gottesdienst 10:00
Evangelischer Gottesdienst
Nov 12 @ 10:00 – 11:00
mit Pastorin Sigrid ten Thoren Andachtsraum im Neubau (ZNG) auf der Ebene 4 (vor der Palliativstation)
13
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Nov 13 @ 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung. Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten Krebserkrankungen
14
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten) 17:00
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Nov 14 @ 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Kennen Sie das Zertifikat „das singende Krankenhaus“? Warum Singen, warum Musik? Weil Musik zu unserem Leben gehört wie die Luft
15
Informationen über Sprach-, Sprech- und Schluckstörung 15:30
Informationen über Sprach-, Sprech- und Schluckstörung
Nov 15 @ 15:30 – 16:15
Informationen über Sprach-, Sprech- und Schluckstörung Mittwochs-Vortragsreihe ZNG, Ebene 4, Raum 29
Wenn die Schulter schmerzt 19:00
Wenn die Schulter schmerzt
Nov 15 @ 19:00
Wenn die Schulter schmerzt @ Medicos.Osnabrück | Osnabrück | Niedersachsen | Deutschland
Am Mittwoch, den 15.11. referiert Olympiaarzt Dr. Casper Grim zum Thema „Wenn die Schulter schmerzt“. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im medicos. Osnabrück, Weidenstraße 2 bis 4. Der Eintritt ist für alle Interessierten frei.
16
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Nov 16 @ 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich, welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist elementar für unseren
Qualitätszirkel 19:00
Qualitätszirkel
Nov 16 @ 19:00
Qualitätszirkel Klinikum Osnabrück, großer Seminarraum Für Ärzte
17
19
Evangelischer Gottesdienst 10:00
Evangelischer Gottesdienst
Nov 19 @ 10:00 – 11:00
mit Diakon Horst Betzold Andachtsraum im Neubau (ZNG) auf der Ebene 4 (vor der Palliativstation)
20
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Nov 20 @ 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung. Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten Krebserkrankungen
21
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens 17:00
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens
Nov 21 @ 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Träume/Bilder sind Wegweiser der Seele. Im „katathymen Bild – erleben“ hat der Psychoanalytiker Karl Leuner unsere verborgenen Phantasien psychotherapeutisch nutzbar
Osnabrücker Anästhesiekreis: Perioperatives Management chronischer Schmerzpatienten 17:00
Osnabrücker Anästhesiekreis: Perioperatives Management chronischer Schmerzpatienten
Nov 21 @ 17:00 – 19:00
Osnabrücker Anästhesiekreis: Perioperatives Management chronischer Schmerzpatienten Volkshochschule Osnabrück, Bergstraße 8, 49076 Osnabrück, 4. OG, Raum 407 Für Ärzte, Pflegepersonal und Interessierte
Infoabend für werdende Eltern 18:00
Infoabend für werdende Eltern
Nov 21 @ 18:00
Infoabend für werdende Eltern und Interessenten mit Besichtigung unserer Entbindungsabteilung, der Wochenbettstation und des Kinderzimmers Hier stellt sich unser geburtshilfliches Team vor, gibt allgemeine Informationen und steht für Fragen zur Verfügung. Anwesend sind der Geburtshelfer,
22
23
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Nov 23 @ 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich, welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist elementar für unseren
24
26
Katholischer Gottesdienst 10:00
Katholischer Gottesdienst
Nov 26 @ 10:00 – 11:00
mit Gemeindereferentin Sibylle Hartong Andachtsraum im Neubau (ZNG) auf der Ebene 4 (vor der Palliativstation)
27
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Nov 27 @ 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung. Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten Krebserkrankungen
28
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten) 17:00
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Nov 28 @ 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Kennen Sie das Zertifikat „das singende Krankenhaus“? Warum Singen, warum Musik? Weil Musik zu unserem Leben gehört wie die Luft
Geistliche und weltliche Chormusik zum Thema „Nacht“ 18:30
Geistliche und weltliche Chormusik zum Thema „Nacht“
Nov 28 @ 18:30
Download Konzertplakat als PDF
29
Der Diabetiker und seine Füße 15:30
Der Diabetiker und seine Füße
Nov 29 @ 15:30 – 16:15
Der Diabetiker und seine Füße Mittwochs-Vortragsreihe ZNG, Ebene 4, Raum 29
30
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Nov 30 @ 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich, welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist elementar für unseren
Nov
23
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Nov 23 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Nov
25
Sa
Katholische Vorabendmesse zum Sonntag
Nov 25 @ 18:30 – 19:30
Nov
26
So
Katholischer Gottesdienst
Nov 26 @ 10:00 – 11:00
  • mit Gemeindereferentin Sibylle Hartong
  • Andachtsraum im Neubau (ZNG) auf der Ebene 4 (vor der Palliativstation)
Nov
27
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Nov 27 @ 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Nov
28
Di
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Nov 28 @ 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Kennen Sie das Zertifikat „das singende Krankenhaus“? Warum
Singen, warum Musik? Weil Musik zu unserem Leben gehört wie
die Luft zum Atmen. Seit es Medizin gibt, gehört die Musik dazu.
Musik kann beruhigen und anregen. Musik verbindet Menschen im
Rhythmus. Musik hilft Gefühle auszudrücken wie kaum ein anderes
Medium.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Geistliche und weltliche Chormusik zum Thema „Nacht“
Nov 28 @ 18:30
Nov
29
Mi
Der Diabetiker und seine Füße
Nov 29 @ 15:30 – 16:15
  • Der Diabetiker und seine Füße
  • Mittwochs-Vortragsreihe
  • ZNG, Ebene 4, Raum 29
Nov
30
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Nov 30 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Dez
4
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Dez 4 @ 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Dez
5
Di
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens
Dez 5 @ 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Träume/Bilder sind Wegweiser der Seele. Im „katathymen Bild –
erleben“ hat der Psychoanalytiker Karl Leuner unsere verborgenen
Phantasien psychotherapeutisch nutzbar gemacht.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirugie (Senologie)

Dez
7
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Dez 7 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Dez
10
So
Candlelighting – Kerzenlichter für verstorbene Kinder
Dez 10 @ 18:30

Klinikum Osnabrück lädt wieder zu einer Gedenkveranstaltung für Sternenkinder ein

Osnabrück, 15.11.2017. Im Klinikum Osnabrück werden am Sonntag, 10. Dezember, 18.30 Uhr, wieder Kerzen für verstorbene Kinder entzündet. Das Krankenhaus beteiligt sich damit erneut am „Worldwide Candlelighting“, einem weltweiten Gedenktag, an dem mit einer Kerze an Kinder erinnert wird, die vor, während oder direkt nach einer Geburt gestorben sind.

„Sternenkinder“ werden diese Babys genannt, deren Tod für die Eltern meist einen besonders schmerzlichen Verlust bedeutet. Auch wenn diese Mütter und Väter nur die Zeit des Heranwachsens im Mutterleib oder nur wenig Zeit darüber hinaus mit dem Kind verbracht haben, sind die emotionalen Bande ebenso tief. „Für die betroffenen Paare ist der Tod eines Kindes vor der Geburt ein großer Schock und mit tiefer Trauer verbunden“, sagt Priv.-Doz. Dr. Dr. Yves Garnier, der Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Osnabrück.

Die Veranstaltung am 10. Dezember wird jährlich vom Team der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe initiiert, die Mitarbeiter des Klinikums wollen der Sternenkinder gedenken und den Eltern eine Möglichkeit für Trauer, Erinnerung oder zum Austausch mit anderen Betroffenen bieten. Es werden zunächst um 18.30 Uhr Kerzen entzündet, danach wird mit Tee und Kaffee dazu eingeladen, gemeinsam zu verweilen. Die Gedenkfeier ist konfessionsungebunden, sie ist kostenfrei.

„Alle, die ein nicht geborenes oder verstorbenes Kind betrauern, sind eingeladen, an diesem Abend bei uns zu verweilen und ihrer Trauer Raum zugeben – oder auch Trost zu finden“, betont Garnier. „Alle, die sich angesprochen fühlen, sind willkommen.“

Das „Worldwide Candlelighting“ (Englisch, in etwa: Weltweites Kerzenlichtentzünden) findet jeweils am zweiten Sonntag im Dezember statt. Es werden Kerzen angezündet, die von außen sichtbar in Fenster gestellt werden, um deutlich zu machen, dass die verstorbenen Kinder weiter in den Herzen ihrer Eltern leuchten. Es soll ein Lichtband entstehen, das sich um den ganzen Planeten zieht. Im Klinikum Osnabrück finden regelmäßig Gesprächsabende für Eltern von Sternenkindern statt, daneben gibt es noch weitere Angebote zur Trauerbegleitung und –bewältigung.

Plakat_Sternenkinder_2017

Dez
11
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Dez 11 @ 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Dez
12
Di
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Dez 12 @ 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Kennen Sie das Zertifikat „das singende Krankenhaus“? Warum
Singen, warum Musik? Weil Musik zu unserem Leben gehört wie
die Luft zum Atmen. Seit es Medizin gibt, gehört die Musik dazu.
Musik kann beruhigen und anregen. Musik verbindet Menschen im
Rhythmus. Musik hilft Gefühle auszudrücken wie kaum ein anderes
Medium.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Osnabrücker Anästhesiekreis: Die akute Nierenschädigung – ein echtes Problem: von der Diagnose zur Therapie
Dez 12 @ 17:00 – 19:00
  • Osnabrücker Anästhesiekreis: Die akute Nierenschädigung – ein echtes Problem: von der Diagnose zur Therapie
  • Volkshochschule Osnabrück, Bergstraße 8, 49076 Osnabrück, 4. OG, Raum 407
  • Für Ärzte, Pflegepersonal und Interessierte
Dez
13
Mi
Ich hatte einen Schlaganfall – Wie beuge ich einem weiteren vor?
Dez 13 @ 15:30 – 16:15
  • Ich hatte einen Schlaganfall – Wie beuge ich einem weiteren vor?
  • Mittwochs-Vortragsreihe
  • ZNG, Ebene 4, Raum 29
Dez
14
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Dez 14 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Dez
18
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Dez 18 @ 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Dez
19
Di
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens
Dez 19 @ 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Träume/Bilder sind Wegweiser der Seele. Im „katathymen Bild –
erleben“ hat der Psychoanalytiker Karl Leuner unsere verborgenen
Phantasien psychotherapeutisch nutzbar gemacht.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirugie (Senologie)

Infoabend für werdende Eltern
Dez 19 @ 18:00

Infoabend
für werdende Eltern und Interessenten
mit Besichtigung unserer Entbindungsabteilung, der Wochenbettstation und des Kinderzimmers

Hier stellt sich unser geburtshilfliches Team vor, gibt allgemeine Informationen und steht für Fragen zur Verfügung.

Anwesend sind der Geburtshelfer, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und ein Kinderarzt.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich!

Dauer: ca. 2 Stunden

 

Dez
21
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Dez 21 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Dez
25
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Dez 25 @ 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Dez
26
Di
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Dez 26 @ 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Kennen Sie das Zertifikat „das singende Krankenhaus“? Warum
Singen, warum Musik? Weil Musik zu unserem Leben gehört wie
die Luft zum Atmen. Seit es Medizin gibt, gehört die Musik dazu.
Musik kann beruhigen und anregen. Musik verbindet Menschen im
Rhythmus. Musik hilft Gefühle auszudrücken wie kaum ein anderes
Medium.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Dez
28
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Dez 28 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Jan
1
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Jan 1 @ 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Jan
2
Di
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens
Jan 2 @ 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Träume/Bilder sind Wegweiser der Seele. Im „katathymen Bild –
erleben“ hat der Psychoanalytiker Karl Leuner unsere verborgenen
Phantasien psychotherapeutisch nutzbar gemacht.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirugie (Senologie)

Jan
4
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Jan 4 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Jan
8
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Jan 8 @ 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Jan
9
Di
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Jan 9 @ 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Kennen Sie das Zertifikat „das singende Krankenhaus“? Warum
Singen, warum Musik? Weil Musik zu unserem Leben gehört wie
die Luft zum Atmen. Seit es Medizin gibt, gehört die Musik dazu.
Musik kann beruhigen und anregen. Musik verbindet Menschen im
Rhythmus. Musik hilft Gefühle auszudrücken wie kaum ein anderes
Medium.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Jan
11
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Jan 11 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).