A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

Friedensbaby Alfred kommt zum Glück aus Osnabrück

Alfred Balkau – so heißt das 1648. Baby, das in diesem Jahr im Klinikum Osnabrück zur Welt gekommen ist. Aus Anlass dieser für Osnabrück wegen des Westfälischen Friedens von 1648 symbolträchtigen Zahl hat Oberbürgermeister Wolfgang Griesert den entspannt und friedlich schlafenden Alfred und seine Eltern Carolin und Dr. Florian Balkau im Klinikum besucht.

Als Geschenk überreichte er einen Strampler mit der Aufschrift "Ich komm‘ zum Glück aus Osnabrück". "Das ist bisher ein Unikat", sagte der Oberbürgermeister. Die Eltern des 3660 Gramm schweren und 53 Zentimeter großen Jungen freuten sich bei der Anprobe, wie gut das Kleidungsstück dem Baby passt.

Alfred kam am Montagmorgen, 25. November, um 0.27 Uhr zur Welt. Vor zwei Jahren wurde bereits sein Bruder Kurt im Klinikum geboren, wo seine Eltern einst selbst gearbeitet haben. Dr. Florian Balkau ist niedergelassener Arzt in Wallenhorst, Carolin Balkau arbeitet als Logopädin.