Herzlich
willkommen

Der Mensch
im Mittelpunkt

Mit Herz
und Verstand

Herzlich willkommen

Sehr gern stellen wir Ihnen unser umfangreiches medizinisches, pflegerisches und therapeutisches Spektrum vor.
Die Klinikum Osnabrück GmbH ist ein modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit zwei weiteren Einrichtungen in Georgsmarienhütte. Über 2.200 Mitarbeiter sorgen täglich für das Wohl unserer Patienten.

Kontakt

Infofilme zu unseren Kliniken und Instituten

Weitere Infofilme

Aktuelles

    • 23 MAI 2016
    Behandlungsvorschläge um die Wette

    Behandlungsvorschläge um die Wette

    Assistenzärztin des Klinikums Osnabrück gewinnt Wettbewerb für angehende Orthopäden und Unfallchirurgen Osnabrück, 23.05.2016 Einen ungewöhnlichen

    mehr >
    • 12 MAI 2016
    Patienten profitieren

    Patienten profitieren

    Urologische Versorgung im Südkreis erfolgreich umgestellt Durch die Schließung des Krankenhaues in Dissen haben sich

    mehr >

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Mai 2 um 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
3
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten) 17:00
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Mai 3 um 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
Infoabend für werdende Eltern 18:00
Infoabend für werdende Eltern
Mai 3 um 18:00
Infoabend für werdende Eltern und Interessenten mit Besichtigung unserer Entbindungsabteilung, der Wochenbettstation und des Kinderzimmers
Kreissaalführung 18:00
Kreissaalführung
Mai 3 um 18:00
 
4
Aktivitäten des täglichen Lebens – Hilfe zur Selbsthilfe durch angepasste Hilfsmittelversorgung 15:30
Aktivitäten des täglichen Lebens – Hilfe zur Selbsthilfe durch angepasste Hilfsmittelversorgung
Mai 4 um 15:30 – 16:15
Ref.: Th. Leinweber./Ergotherapie NFR Mittwochs-Vortragsreihe für Patienten, Angehörige und Interessierte jeweils von 15:30 Uhr –
Gelegenheit zum Textvortrag (Kurzprosa/Lyrik), eigene Werke oder Werke, die uns besonders gefallen 18:00
Gelegenheit zum Textvortrag (Kurzprosa/Lyrik), eigene Werke oder Werke, die uns besonders gefallen
Mai 4 um 18:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
5
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Mai 5 um 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
6
7
8
9
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Mai 9 um 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
10
„Achtung Schlaganfall – Vorbeugen und Behandeln“ 16:30
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens 17:00
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens
Mai 10 um 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
Narkose bei chron. Schmerzkranken: Standard oder Sonderfall? 17:00
Narkose bei chron. Schmerzkranken: Standard oder Sonderfall?
Mai 10 um 17:00 – 19:00
Univ.-Prof. Dr. med. Carla Nau, Direktorin d. Klinik f. Anästhesiologie u. Intensivmedizin, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
12
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Mai 12 um 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
13
14
15
16
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Mai 16 um 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
17
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten) 17:00
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Mai 17 um 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
Infoabend für werdende Eltern 18:00
Infoabend für werdende Eltern
Mai 17 um 18:00
Infoabend für werdende Eltern und Interessenten mit Besichtigung unserer Entbindungsabteilung, der Wochenbettstation und des Kinderzimmers
Kreissaalführung 18:00
Kreissaalführung
Mai 17 um 18:00
 
18
17. Osnabrücker MS-Symposium 14:00
17. Osnabrücker MS-Symposium
Mai 18 um 14:00 – 18:00
Osnabrück, 10.05.2016. In Zusammenarbeit mit der Multiple Sklerose-Kontaktgruppe Stadt und Landkreis Osnabrück e.V. veranstaltet das
Vitalität trotz Krankheit oder hohen Alters – Praktische Tipps zur gesunden Ernährung 15:30
Vitalität trotz Krankheit oder hohen Alters – Praktische Tipps zur gesunden Ernährung
Mai 18 um 15:30 – 16:15
Ref:/SGKO Mittwochs-Vortragsreihe für Patienten, Angehörige und Interessierte jeweils von 15:30 Uhr – 16:15 Uhr, Ort:
Gelegenheit zum Textvortrag (Kurzprosa/Lyrik), eigene Werke oder Werke, die uns besonders gefallen 18:00
Gelegenheit zum Textvortrag (Kurzprosa/Lyrik), eigene Werke oder Werke, die uns besonders gefallen
Mai 18 um 18:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
19
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Mai 19 um 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
20
21
22
23
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Mai 23 um 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
24
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens 17:00
Gesprächskreis mit gestaltungstherapeutischen Elementen im Sinn des katathymen Bilderlebens
Mai 24 um 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
25
26
Muskelentspannung nach Jacobsen 18:00
Muskelentspannung nach Jacobsen
Mai 26 um 18:00 – 18:40
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
27
28
Neueröffnung Station 21 11:00
Neueröffnung Station 21
Mai 28 um 11:00 – 15:00
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwangere und Familien, auf diesem Wege möchten wir Sie
29
30
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik 16:00
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Mai 30 um 16:00 – 17:00
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
31
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten) 17:00
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Mai 31 um 17:00 – 18:30
WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN? Komplementäre Angebote der Abteilung für Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück
Mai
26
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Mai 26 um 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Mai
28
Sa
Neueröffnung Station 21
Mai 28 um 11:00 – 15:00

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwangere und Familien,

auf diesem Wege möchten wir Sie sehr herzlich zur Neueröffnung unserer Geburtshilfestation der Klinik für Frauenheilkunde am Klinikum Osnabrück einladen. Das Team der Frauenklinik, der Hebammenschule Osnabrück und des Christlichen Kinderhospitals Osna- brück haben für Sie einen „Tag der offenen Tür“ mit Blick hinter die Kulissen einer modernen Geburtshilfeklinik gestaltet. Nach 10-monatiger Umbau- und Sanierungsphase erstrahlt die Geburtshilfestation im neuen Glanz und weist alle Komfortaspekte einer modernen Entbindungsstation auf. Darüber hinaus bleibt die hohe Sicherheit an unserem Perinatalzentrum durch das umgesetzte „Tür an Tür“-Konzept von Entbindungsstation, Kreißsaal und neonatologischer Intensivstation von den Umbaumaßnahmen unberührt.

Das Team der Frauenklinik wünscht Ihnen einen interessanten Tag in den neugestalteten Räumlichkeiten des Geburtshilfezentrums Osnabrück. In ausgewählten Kurzvorträgen bieten wir Ihnen einen aktuellen Überblick zu geburtshilflichen Themen aber auch vielen Aspekten zu Wochenbett und Neugeborenenperiode.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie mit diesem ausführlichen Programm neugierig machen und freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen auf der neuen Geburtshilfestation im Klinikum Osnabrück.

Ihr

Priv-Doz. Dr. Dr. Yves Garnier

 

Mai
30
Mo
Walking-Kurse zum Kennenlernen der Technik
Mai 30 um 16:00 – 17:00

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Bewegung ist so wichtig für den Körper wie gesunde Nahrung.
Hätten Sie gewusst, dass täglicher Ausdauersport über 30 Minuten
Krebserkrankungen der Brust wesentlich vermindert (bis 40 %)?

Anmeldung ist erforderlich.
Für alle Interessenten.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchriugie (Senologie).

Mai
31
Di
Musikalischer Ausdruck (mit Stimme und Instrumenten)
Mai 31 um 17:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Kennen Sie das Zertifikat „das singende Krankenhaus“? Warum
Singen, warum Musik? Weil Musik zu unserem Leben gehört wie
die Luft zum Atmen. Seit es Medizin gibt, gehört die Musik dazu.
Musik kann beruhigen und anregen. Musik verbindet Menschen im
Rhythmus. Musik hilft Gefühle auszudrücken wie kaum ein anderes
Medium.

Für Tumorpatienten des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

DFSP Siegel Niedersachsen 2015