A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

TERMINE

FEES-Basiskurs (DyMOS)

Oropharyngeale Dysphagien sind ein häufiges und klinisch oft schwerwiegendes Symptom neurologischer Erkrankun-gen. Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich das Verständnis der Pathophysiologie neurogener Dysphagien erheblich erweitert. Außerdem steht heute mit der Schluckendoskopie (FEES=Flexible Endoscopic Evaluation of Swallowing) ein einfaches und sicheres Verfahren zur Verfügung, um Schluckstörungen objektiv zu evaluieren und das therapeutische Vorgehen individualisiert zu planen.

In diesem nach dem FEES-Curriculum der DGN, DSG und DGG durchgeführten Kurs soll den Teilnehmer:innen ein systematisches Konzept zur Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien nahegebracht werden. Neben der Vermittlung von Kenntnissen über die Pathophysiologie des Schluckaktes wird vor allem Wert auf eine praxisnahe Anleitung und auf Übungen in Kleingruppen gelegt. Die Teilnehmer:innen sollen die praktische Durchführung der FEES nach einem Standardprotokoll erlernen und sich auch mit den verschiedenen für spezifische Krankheits-bilder entwickelten Spezialprotokollen vertraut machen. Darüber hinaus soll die Befundung videoendoskopischer und videofluoroskopischer Schluckuntersuchungen sowie die Ableitung klinischer Konsequenzen trainiert werden. Der Kurs wird aufgelockert durch eingestreute fallbasierte Quizfragen, bei deren Beantwortung die Teilnehmer:innen Punkte sammeln und am Ende des Kurses Preise gewinnen können.

 

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

WANN:

10. Juni 2022 um 00:00 - 12. Juni 2022 um 00:00

WO:

Klinikum Osnabrück