A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

„Gemeinsam gegen den Krebs“: Was hilft mir während der Krebstherapie?

Das Krebskompetenzzentrum des Klinikums Osnabrück lädt am Samstag, 27. November, von 14 bis 16 Uhr, wieder zu der Informationsveranstaltung „Gemeinsam gegen den Krebs“ ein, die sich an Erkrankte, ihre Angehörigen und alle Interessierten richtet. 

Aufgrund der stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen wird keine Präsenz-Teilnahme im Theater Osnabrück möglich sein; aber alle Interessierten können die Vorträge per Live-Stream verfolgen. 

Ausgewiesene Experten werden zu Themen Stellung nehmen, mit denen sich wohl fast jeder Betroffene beschäftigt, der sich mit der Diagnose „Krebs“ konfrontiert sieht: Wie komme ich gut durch die Krebstherapie? Was hilft mir, was schadet eher? Kann ich den Verlauf der Erkrankung durch Ernährung, Bewegung oder Immun-Stimulantien beeinflussen?

Durch die Veranstaltung führen leitende Ärzte des Krebskompetenzzentrums am Klinikum Osnabrück:  Dr. Corinna Petz, Chefärztin der Klinik für Onkologie, PD Dr. Jürgen Tepel, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, sowie der Chefarzt der Klinik für Senologie, Dr. Christoph Katz.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach einloggen über diesen Link:
https://www.youtube.com/watch?v=4RQVBy35XJA 

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie im Veranstaltungskalender unter dem 27.11.2021 „Gemeinsam gegen den Krebs“.


PRESSEKONTAKT

Silvia Kerst 
Leitung Marketing/Kommunikation
Telefon: 0541- 405-5100 
Mobil:   0176 103 601 26 
E-Mail: silvia.kerst@klinikum-os.de 

Folgen Sie uns auch bei: