A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

++++ BESUCHSVERBOT GELOCKERT ++++ VERANSTALTUNGEN IM KLINIKUM ABGESAGT ++++

mit herz
und verstand
Der Mensch
im Fokus
mit kompetenz
und Erfahrung
ihr feedback
bringt uns weiter

Alle Informationen zum aktuellen Coronavirus.

Was Sie wissen müssen:

Damit unsere Patienten*innen, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen immer alle akutellen Informationen zum Coronavirus haben, haben wir an dieser Stelle alle Informationen, Beiträge und Aktionen für Sie gesammelt. 

Coronavirus - weitere Informationen

HERZLICH WILLKOMMEN

1811 wurde das Klinikum als Stadtkrankenhaus eröffnet.

Heute wird hier die höchste Versorgungsstufe in Medizin, Pflege und Therapie angeboten. Als erstes akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität schult das Klinikum seit 1971 den medizinischen Nachwuchs. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeitenden wird in der hauseigenen Akademie gefördert.

Über 2.450 Mitarbeiter haben im Klinikum Osnabrück ihren Arbeitsplatz und betreuen jährlich etwa 34.500 stationäre und 75.000 ambulante Patienten.

Rund um die Uhr – 365 Tage im Jahr.

   

Veranstaltungen

< August 2020 >
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
< August 2020 >

Ausgezeichnet

Ausgezeichnet zu sein ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich. Dies bedeutet aber nicht, dass es bei uns nichts mehr zu verbessern gibt. Ein hochwertiges Qualitätsmanagement wird auch in Zukunft Bestandteil des Klinikum Osnabrück sein. 

     

Aktuelles

Verschiedene Fachbereiche und Projekte des Klinikums wurden jetzt durch unabhängige Gutachter überprüft. Die Ergebnisse zeigen, dass die Versorgungsqualität am Finkenhügel konstant hoch ist.

Im Mai hat das Klinikum Osnabrück und die Klinik am Kasinopark das zweite Überwachungsaudit der DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich absolviert; das sehr gute Qualitätsmanagement nach ISO-Norm wurde bestätigt.

Die Klinik für Geriatrie wurde nicht nur nach dem ISO-Verfahren, sondern außerdem nach den Anforderungen des Bundesverbandes Geriatrie in den Bereichen Akut und Reha erfolgreich geprüft. Auch im Bereich der Viszeralmedizin wurde dem Klinikum ein sehr hoher Qualitätsstandard bestätigt. In einem Überwachungsaudit des Viszeralonkologischen Zentrums brachte der Auditor seine Anerkennung bezüglich der intensiven und gelebten Zusammenarbeit sowie der hohen Qualität der onkologischen Versorgung zum Ausdruck. Er empfahl der Deutschen Krebsgesellschaft eine Fortführung des Zertifikats. Zudem wurde das Klinikum durch ein weiteres Audit als Zentrum für Endoprothetik und Fußchirurgie erneut zertifiziert. Für die großen Anstrengungen dankte Prof. Dr. Engelhardt allen Kollegen.

Das Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie am Klinikum wurde als Wirbelsäulenspezialzentrum der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft rezertifiziert. Die von CertIQ erfolgte Überprüfung zeigte, dass die Wirbelsäulenchirurgie alle Kriterien eines Zentrums mehr als erfüllt. Im Besonderen wurde das große operative Spektrum angemerkt, dass alle Operationen ausschließlich von erfahrenen Wirbelsäulenchirurgen vorgenommen werden und dass die Ausstattung der Abteilung weit über dem Stand einer modernen Klinik liegt. Dieses äußert sich auch in der hohen Patientenzufriedenheit.


Qualitätssiegel

Wenn Sie ein Qualitätssiegel auf einer Packung sehen, können Sie sich mit einem Blick darauf verlassen, dass es sich immer um ein Qualitätsprodukt handelt. Besonders im Medizin- und Pflegebereich ist nichts wichtiger, als eine qualitativ hochwertige Arbeit – mit Herz und Verstand. 

       

Infofilme

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookies-Einstellungen.
YouTube-Videos können nur angesehen werden, wenn Sie allen Cookies zugestimmt haben.
Bitte überprüfen Sie Ihre Cookies-Einstellungen.
YouTube-Videos können nur angesehen werden, wenn Sie allen Cookies zugestimmt haben.