Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

Willkommen im Zentrum für Orthopädie, Sportmedizin, Unfall-, Hand- und Neurochirurgie

Zur interdisziplinären Versorgung von Erkrankungen und Verletzungen/Wunden des gesamten Bewegungsapparates und Schädel-Hirnverletzungen haben wir ein Zentrum für Orthopädie, Sportmedizin, Unfall-, Hand- und Neurochirurgie gegründet. Fachübergreifend arbeiten hier Ärzte- und Pflegeteams „Hand in Hand“ zusammen, um für jeden Patienten gemeinsam eine optimale Behandlungsstrategie zu erzielen.

Das Zentrum für Orthopädie, Sportmedizin, Unfall-, Hand- und Neurochirurgie steht unter der Leitung von Professor Dr. Martin Engelhardt und umfasst drei Kliniken:

zentrum_orthopaedie

Die Klinik für Orthopädie und Sportmedizin
Leitung: Chefarzt Prof. Dr. Martin Engelhardt

zentrum_unfallchirurgie

Die Klinik für Unfall- und Handchirurgie
Leitung: Chefarzt Prof. Dr. Johannes Rueger

Die Klinik für Neurochirurgie
Leitender Arzt: Dr. Holger Schnippering

Die Schwerpunkte des Zentrums sind:

  • Unfallchirurgische Versorgung aller Verletzungsarten
  • Versorgung von Schwerstverletzten im Traumanetzwerk Süd-West-Niedersachsen (Polytraumaversorgung)
  • D-Arzt-Verfahren (Unser Klinikum versorgt durchgangsärztlich Kindergarten-, Schul- und Arbeitsunfälle. Das Durchgangsarztverfahren (kurz: D-Arzt-Verfahren) regelt die Patientenversorgung nach einem Arbeits- oder Schulunfall in Deutschland.)
  • Alterstraumatologie (bitte Verlinkung https://www.klinikum-os.de/medizin-pflege/zentren/zentrum-fuer-alterstraumatologie-zat/)
  • Kinder – Verletzungen und Erkrankungen
  • Orthopädische Chirurgie incl. Minimal-invasivem Gelenkersatz
  • Arthroskopische Operationen incl. Bandersatz
  • Knorpelchirurgie (Knorpel-Knochentransplantation, Knorpelzelltransplantation)
  • Minimal-invasive Wirbelsäulenchirurgie

Wirbelaufrichtung und Stabilisierung mit Knochenzement (Kyphoplastie)

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden