klinikum-osnabrueck-pflege

Vision und Leitbild des Pflegedienstes im Klinikum Osnabrück

Vision "Pflege im Klinikum Osnabrück"

Jeder Patient im Klinikum Osnabrück erfährt ein professionelles, pflegerisches Handeln, das von Achtsamkeit und Fachlichkeit geprägt ist.

Achtsamkeit meint den unbedingten Respekt der menschlichen Würde.

Durch Fachlichkeit wird pflegerische Expertise verantwortlich in den Behandlungsprozess integriert.

Leitbild "Pflege im Klinikum Osnabrück"

Achtsamkeit
Die Achtung der Würde jedes Menschen stellt im Klinikum in Anlehnung an das Grundgesetz den Maßstab unserer täglichen Arbeit dar. Wir nehmen so unseren Auftrag zur öffentlichen Daseinsvorsorge wahr.

Wir integrieren in den Pflegeprozess den gesundheits- und krankheitsbezogenen Bedarf und individuelle Bedürfnisse unserer Patienten.

Wir gestalten unser Handeln mit einer am Patientenwohl orientierten Sorgfalt. Dabei achten wir auch auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen.

Wir verstehen professionelle Patientenversorgung als eine Teamleistung. Dies bedingt einen wertschätzenden Umgang miteinander.

Fachlichkeit
Wir tragen durch die Übernahme von Verantwortung für eine professionelle Patientenversorgung zu einer Wertschöpfung für Patient und Klinikum bei.

Wir bringen unsere Expertise als gleichberechtigter Partner in das Leistungsgeschehen ein und wirken an der Gestaltung der Rahmenbedingungen mit.

Wir verstehen eine fundierte und nachhaltige Aus-, Fort- und Weiterbildung als eine Voraussetzung für eine hohe Pflegequalität. Dabei bringen wir strategische Planungen und individuelle Mitarbeiterinitiativen in Einklang.

Wissenschaftliche Evidenz und Erfahrungswissen prägen unser pflegerisches Handeln.