klinikum-osnabrueck-pflege

Leistungen der OP-Pflege

Im Pflegedienst des Fachbereiches OP – Pflege arbeiten derzeit 45 Mitarbeiter mit unterschiedlichen Qualifikationen interprofessionell zusammen:

• Fachkrankenschwestern und Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst mit einer fünf jährigen Aus- und Weiterbildung,
• Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und –pfleger,
• Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten und
• medizinische Fachangestellte.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die Vor- und Nachbereitung der Operationen, sowie für die Lagerung und die Instrumentation während der Operation verantwortlich. Der kooperative, freundliche und respektvolle Umgang untereinander und das gute Zusammenwirken mit den anderen Berufsgruppen ermöglichen einen OP –Ablauf, der die Sicherheit der uns anvertrauten Patienten in den Mittelpunkt stellt.

Dazu gehört neben einem einfühlsamen und vertrauensvollen Umgang mit unseren Patienten auch der eigene Anspruch der Mitarbeiter, durch Kompetenz und Zuverlässigkeit eine Versorgung der Patienten auf höchstem fachlichem Niveau zu gewährleisten. Neue operative Verfahren, technische Fortschritte und die Weiterentwicklung von Implantaten und Instrumenten werden dabei in die Arbeitsabläufe der Mitarbeiter integriert. Fortbildungen und Einweisungen gewährleisten, dass die Mitarbeiter auf dem aktuellen Wissensstand der operativen Verfahrensweisen sind und die hochwertigen, komplexen technischen Geräte bedienen können.
Abteilungsleitungen und Praxisanleiter gewährleisten eine umfassende Einarbeitung neuer Mitarbeiter, der OP – Fachweiterbildungsteilnehmer und unserer zehn Auszubildenden für die operationstechnische Assistenz.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden