A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

OP-Bereich

Leistungen der Anästhesie-Pflege

Im Pflegedienst des Fachbereiches Anästhesie – Pflege arbeiten derzeit 33 Mitarbeiter mit unterschiedlichen Qualifikationen interprofessionell zusammen:

• Fachkrankenschwestern und Fachkrankenpfleger für Intensiv- und Anästhesiepflege
• Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und –pfleger und
• medizinische Fachangestellte.

Von unseren examinierten Pflegekräften haben 78 % die Fachweiterbildung für Anästhesie und Intensivmedizin abgeschlossen. Für Mitarbeiter in der Anästhesiepflege am Klinikum Osnabrück besteht die Möglichkeiten zur Fachweiterbildung zur/zum Fachkrankenschwester/pfleger für Anästhesie und Intensivmedizin. Stets befinden sich zwei Kolleginnen bzw. in der Fachweiterbildung.

Die Leistungen der Anästhesiepflege umfassen die Unterstützung aller anästhesiologischen Tätigkeiten und Verfahren im Klinikum Osnabrück. Diese verstehen wir als Teamarbeit mit allen daran Beteiligten. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine professionelle, fachkundige Pflege und Betreuung unserer Patienten unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation während ihres Aufenthaltes in den verschiedenen operativen Bereichen, dem Aufwachraum, der Notfallaufnahme, dem Kreißsaal und dem akuten Schmerzdienst.
Ein sicherer, sach- und fachgerechter Umgang mit der Vielzahl uns zur Verfügung stehender moderner medizinischer Geräte hat dabei oberste Priorität.

Zum regelmäßigen Austausch von Informationen und zur Förderung eines offenen Dialoges finden unter reger Beteiligung vierteljährig Teambesprechungen statt. Zur Berufsfindung besteht u.a. für Schulabgänger ein Angebot zur Absolvierung eines „Freiwilligen Sozialen Jahres“ in der Anästhesiepflege.