klinikum-osnabrueck-pflege

OP-Bereich

Der OP-Bereich des Klinikums Osnabrück ist ein modernes Kompetenzzentrum, das den Operateuren aus den verschiedenen Fachgebieten die gesamte Logistik und Fachkompetenz rund um die Operation bietet.

Das Dienstleistungszentrum OP der Klinikum Osnabrück GmbH verfügt insgesamt über 12 hochmoderne Operationssäle. Der zentrale Bereich mit 9 OP – Sälen ist für alle operativen Fachrichtungen eingerichtet. Drei weitere OP – Säle befinden sich im ambulanten OP – Zentrum, in dem unter anderem auch kleinere stationäre operative Eingriffe durchgeführt werden.

Pro Jahr werden im Dienstleistungszentrum – OP mehr als 15.500 Patienten durch unsere Fachabteilungen operativ versorgt. Dazu arbeiten die pflegerischen Berufsgruppen der OP und der Anästhesiepflege eng zusammen.

Allen Mitarbeiter wird über ein Bildungsprogramm der hauseigenen Akademie die Teilnahme an Kursen und Seminaren zu verschiedenen Fort- und Weiterbildungen angeboten. Aber auch Besuche von externen Kongressen und Veranstaltungen zur Weiterentwicklung jedes einzelnen findet in unserer Klinik eine breite Unterstützung. Zudem steht jeder Pflegekraft über CNE-online (Certified Nursing Education), ein multimediales Fortbildungsprogramm zur Verfügung, welches zu jeder Zeit die Möglichkeit zur kontinuierlichen Qualifizierung bietet.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden