Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

Wirbelsäule

Komplette Frakturversorgung der HWS/BWS/LWS (operativ/konservativ)

wirbelsaule

Kypholastie L2/L3 postOP

wirbelsaule

Nach dorsaler und minimal-invasiver ventraler Stabilisierung einer instabilen LWK 2 Berastungsfraktur

wirbelsaule

Postoperative Kontrolle nach Spondylodese HWK2/3 durch von ventral eingebrachte H-Platten-Osteosynthese und Beckenkammspaninterposition

wirbelsaule

Postoperative CT-Kontrolle der Pedikelschrauben-Position nach Einbringen eines Fixateur interne bei Wirbelkörperfraktur

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden