A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

Klinik für Geriatrie und Palliativmedizin (Medizinische Klinik IV)

Logopädie

Die Logopädie befasst sich in der Geriatrie vorrangig mit Einschränkungen

  • der Sprache (Aphasie),
  • des Sprechens, der Stimmfunktion (Dysarthrophonie) und
  • des Schluckens (Dysphagie), aufgrund vaskulär-degenerativer Erkrankungen (Schlaganfall, M. Parkinson u. a.).

Bedarfsorientiert werden folgende Therapiebereiche angeboten:

  1. Dysarthrophonietherapie: Verbesserung der Aussprache und der Stimmfunktion
  2. Aphasietherapie: u.a. nach MODAK, MIT, PACE
    • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Schrift und Sprache Lesen – Schreiben – Sprechen
    • Erarbeiten von Kommunikationsstrategien im sozialen Umfeld
    • Einsatz von Kommunikationshilfen

Erhalt oder Ermöglichen einer alltäglichen Verständigung mit anderen Menschen!

  1. Dysphagietherapie: u. a. nach F.O.T.T., PNF
    • Anbahnung der Schluckfunktion
    • Essensbegleitung und Schlucktraining
    • Festlegung der Koststufe
    • Angehörigenberatung zur Umsetzung im häuslichen Umfeld

Erhalt der täglichen Einnahme von Mahlzeiten zur Verbesserung der Lebensqualität!