A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

Klinik für Geriatrie und Palliativmedizin (Medizinische Klinik IV)

News

Mister G and his Billy Boys geben eine einmalige Reunion
Auf der Maiwoche 2015 spielten Mister G and his Billy Boys ihr letztes Konzert und nahmen damit Abschied von den Brettern, die bekanntlich die Welt bedeuten. Es war ein toller Abend mit guten Freunden und großartigen Fans. Auf diese Art und Weise ließ sich eine langjährige Bandgeschichte stilgerecht beenden.

Jedoch wurde das letzte Kapitel der Band noch nicht abgeschlossen. 20 Jahre sind es nun her, seitdem die Band sich aus der Taufe erhoben und sich angeschickt hat, den Rock ́n Roll zu den Menschen zu bringen. In diesen 20 Jahren fanden die Billy Boys viele guten Freunde und Anhänger. Letztes Jahr leider erwiesen sie zum zweiten Mal einen von ihren Freunden die letzte Ehre und begleiteten ihn auf seinem letzten Gang. Alexander Engelhardt, Pianist und guter Freund der Billy Boys, verlor seinen Kampf gegen den Krebs.
Um das letzte Kapitel zu beenden, spielen Mister G and his Billy Boys am 22. September 2017, nach 20 Jahren Bandgeschichte, nun ihr vorläufig letztes Konzert. Dieses Konzert ist ihrem guten Freund und Weggefährten Alex gewidmet und wird ein Benefizkonzert zu Gunsten der Onkologie und der Palliativstation des Klinikums Osnabrück sein, die Alex alle erdenkliche Hilfe haben zukommen lassen und ihm am Ende einen Abschied voller Würde ermöglichten. Dafür möchten die Billy Boys sich bedanken und ihre kompletten Einnahmen von diesem Abend entsprechend spenden.

Das Konzert findet im großen Saal des Haus der Jugend statt, die sich sofort bereit erklärt haben den Billy Boys bei ihrem Vorhaben zu Unterstützen. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an das Team des HdJ.

Mister G and his Billy Boys freuen sich, noch einmal auf der Bühne zu stehen und laden Freunde und Fans ein, gemeinsam für die gute Sache Abschied von Alexander Engelhardt zu nehmen. Dieser Abschied ist jedoch nicht der Trauer gewidmet, sondern der Freude, Alex gekannt und mit ihm Musik gemacht zu haben. Von daher wird im Sinne des Rock ́n Roll gefeiert.

1..2..3.. Bambule!


Öffentliche Septembergespräche 2016 zum Thema Krebs: Einer ist erkrankt – viele sind betroffen 07.09., 14.09. und 21.09.16 jeweils von 17.00-18.30 Uhr