Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Klinische Anaesthesiologie

In der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin werden bedingt durch das umfangreiche operative Spektrum alle gängigen Narkoseverfahren durchgeführt. Der Chefarzt der Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsbevollmächtigung für den Facharzt für Anästhesiologie und die spezielle anästhesiologische Intensivmedizin. Mehrere Mitarbeiter verfügen über die Weiterbildungsermächtigung für Rettungsmedizin.

Additiv zur Vollnarkose oder als Einzelverfahren wird ein hoher Anteil an Regionalanästhesien durchgeführt. Fast alle Regionalanästhesien erfolgen unter Sonographiekontrolle, welches die Effektivität und Sicherheit des Verfahrens erheblich steigert. Das Spektrum der Regionalanästhesieverfahren ist sehr breit und umfasst sowohl die zentralen als auch die peripheren Nervenblockaden.

Das Klinikum Osnabrück ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit einem eigenen Polytraumazentrum. Die Klinik für Anästhesiologie ist Teil dieses Teams, das die optimale Versorgung polytraumatisierter Patienten gewährleistet.

Die Klinik für Anästhesiologie versorgt Patienten aller Alters- und Risikoklassen. Kinderanästhesien werden regelmäßig sowohl im Klinikum Osnabrück als auch im Christlichen Kinderhospital Osnabrück von unserer Klinik durchgeführt.

Regelmäßig werden auch thoraxchirurgische Eingriffe durchgeführt. Die Lage des Doppellumentubus, der bei Zweihöhlen- und Thoraxeingriffen zur Ein-Lungen-Ventilation häufig unverzichtbar ist, wird fiberoptisch kontrolliert.

Unsere Klinik verfügt über eine breite Expertise zum Handling des schweren Atemwegs. Neben der fiberoptischen Wachintubation haben wir auch mehrere videolaryngoskopische Verfahren fest etabliert.

Wir versuchen bei allen unseren Patienten die Transfusion von Blutprodukten möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Dies gelingt in enger Zusammenarbeit mit den operativen Disziplinen, Einsatz aktiver Wärmeverfahren, Verwendung von Systemen zur maschinellen Autotransfusion und einer gezielten Gerinnungstherapie.

Die etablierten und dokumentierten Standards und eine konsequente Einarbeitung durch Fachärzte unserer Klinik sollen neuen Mitarbeitern den Einstieg in unsere Klinik erleichtern. Der hohe Anteil an Fachärzten ermöglicht eine umfassende und tiefgreifende Ausbildung.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte gerne an das Sekretariat von Priv.-Doz. Dr. Peter Teschendorf.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden