Karriere

PJ im Institut für Pathologie

Das Institut für Pathologie erbringt vorrangig diagnostische Dienstleistungen in der Krankenbetreuung des Klinikums Osnabrück und zahlreicher regionaler Krankenhäuser sowie niedergelassener Praxen unterschiedlichster Fachrichtungen. Das Einzugsgebiet erstreckt sich bis weit in den Süden, Westen und Norden von Niedersachsen. Zu den Versorgungsschwerpunkten des Institutes zählen auch die Betreuung zweier Mamma-Screening-Einheiten sowie zweier Brustzentren. Neben immunhistologischen Untersuchungen werden alle modernen diagnostischen Verfahren angewandt, vor allem auch die DNA-Zytophotometrie und molekularpathologische Untersuchungstechniken.

Es besteht vor allem aber auch die Möglichkeit während des Praktischen Jahres nach Auswahl eines geeigneten Themas Dissertationsschriften anzufertigen. Über die Jahre hinweg konnten so fast 25 Promotionen aus dem Institut erfolgreich abgeschlossen werden.

Kontakt
Chefarzt Prof. Dr. med. Krech
Sekretariat 0541 405 – 84 00
Rainer.Krech@klinikum-os.de