• Hematology Wrap up – Professioneller Austausch in Bremen

    Über 60 ärztliche Teilnehmer und zahlreiche Aussteller beteiligten sich Anfang September an der Veranstaltung “Hematology Wrap Up” in Bremen.

    Die jährliche hämatologische Fortbildungsveranstaltung “Hematology Wrap Up” verzeichnet jedes Jahr zunehmende, positive Resonanz.

    Kaum ein anderes Fachgebiet der Medizin erlebte in den letzten Jahren dermaßen rasante Fortschritte in Diagnostik und differenzierter Therapie wie die Hämatologie. Mit der Breite der potentiellen therapeutischen Interventionen wird es für behandelnde Ärzte immer wichtiger, sich über die neuen, z.T. auch komplizierten Therapie-Algorithmen auszutauschen und diese zu diskutieren. Insbesondere auf dem Gebiet der Immuntherapie gilt es, gentechnologische Zelltherapien als wirksame Therapiekonzepte zu erörtern.

    Zusammen mit der Veranstaltung “Oncology Wrap Up” bietet das “Hematology Wrap Up” eine gute Gelegenheit für den professionellen Austausch hämatologisch-onkologisch tätiger Kolleginnen und Kollegen im Dreieck Oldenburg-Bremen-Osnabrück. Dabei liefern renommierte Referenten eine kompakte Zusammenfassung der aktuellen Diagnostik- und Therapiestandards. Beide Veranstaltungen finden abwechselnd in Oldenburg, Bremen und Osnabrück statt und werden von Prof. Dr. Frank Griesinger (Pius-Hospital Oldenburg), Prof. Dr. Ralf Ulrich Trappe (DIAKO Bremen) und Privat-Dozent Dr. Julian Topaly (Klinikum Osnabrück) gemeinsam ausgerichtet.

    Die nächste “Oncology Wrap Up”- Veranstaltung wird am 09.11.2019 in Oldenburg sein. Im nächsten Jahr findet das “Hematoloy Wrap Up” in Oldenburg und das “Oncology Wrap Up” in Osnabrück statt.

     

    Foto: Die Organisatoren der Veranstaltung (v.li.) Prof. Dr. Griesinger, Prof. Dr. Trappe und Privat-Dozent Dr. Topaly

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden