Mai
3
Mi
Aktivitäten des täglichen Lebens – Hilfe zur Selbsthilfe durch angepasste Hilfsmittelversorgung
Mai 3 @ 15:30 – 16:15

Mittwochs-Vortragsreihe, ZNG, Ebene 4, Raum 29

Gelegenheit zum Textvortrag (Kurzprosa/Lyrik), eigene Werke oder Werke, die uns besonders gefallen
Mai 3 @ 18:00 – 18:30

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Wenn Menschen zusammen kommen, erzählen sie. Schon in der
frühesten Kindheit brauchen wir Geschichten. Wir berauschen uns
an schönen Worten, Bildern und Rhythmen. Die Sprache beherrscht
unser Leben.

Die Gelegenheit zum Textvortrag ist für alle Interessenten.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).

Mai
4
Do
Muskelentspannung nach Jacobsen
Mai 4 @ 18:00 – 18:40

WAS HILFT, GESUND ZU WERDEN?
Komplementäre Angebote der Abteilung für
Brustchirurgie (Senologie) am Klinikum Osnabrück

Seit Jahrtausenden gibt es Entspannungsübungen. Ganz gleich,
welche Methode wir für uns wählen, Entspannung zu erlernen ist
elementar für unseren Alltag. Denn: wer arbeitet, braucht Erholung.
Wer sich zielgerichtet anspannt, braucht anschließend Entspannung.

Für alle Tumorpatinnen des Klinikums.
Es besteht freier Zutritt.

Treffpunkt: Sekretariat der Brustchirurgie (Senologie).